Schlagwort-Archive: Klimaerwärmung

Woanders gelesen: Ernährungsunsinn des Monats Mai 2014: Flexitarische Klimaträume

Weniger Fleisch könnte Klima & Umwelt  schaden! Wer das Weltklima retten will, müsse weniger Fleisch essen – denn Flexitarismus sei der Schlüssel einer klimaschonenden Ernährungsweise, so die Botschaft zahlreicher Medienberichte1. Basis dieser „Weniger Fleisch = besseres Klima“-Meldungen war eine schwedische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Klimawandel durch Saurierflatulenzen und Merkel die Sparerin

Es ist kein Witz, nichtsdestoweniger ist es traurig aber wahr, britische „Forscher“ fanden heraus, dass pflanzenfressende Dinosaurier mit ihren Flatulenzen die Erde erwärmten und die Klimaerwärmung und damit ihr Ende (recht geschieht ihnen, diesen stinkenden Urzeitviechern) einleiteten, obwohl, die „Forscher“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Deutschland, EU | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Beute- und Betrügerrepublik: Klimaerwärmung

Nach ein paar schönen Tagen kommen sie wieder raus aus ihren Löchern, die Prediger der Klimaerwärmung, die modernen Teufelsaustreiber. Auch in der WirtschaftsWoche las ich einen Artikel, die Serie nennt sich Klima-Orakel, wie sinnig, und wird gemeinsam mit dem Handelsblatt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , ,

Buchvorstellung: Die kalte Sonne

Das neue Buch von Prof. Fritz Vahrenholt „Die kalte Sonne“ ist in aller Munde. Vahrenholt hält dem Weltklimarat der UNO (IPCC) Fälschungen vor und glaubt, dass CO2 (Kohlendioxid) nur zu etwa 50 % für die Erderwärmungverantwortlich wäre (Stichwort: menschengemachter Klimawandel). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit , , , ,

Woanders gelesen: Klimaleugner

„…Wie lange dauert es noch, bis §130 StGB um den Strafbestand des Klimawandel-Leugnens erweitert wird? Jedenfalls haben furchtbar seriöse Wissenschaftler vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) herausgefunden, daß die Sonne keinerlei Einfluß auf die Klimaschwankungen auf der Erde besitzt. Ausschließlich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit

Woanders gelesen: Der 15. zu warme Sommer in Folge.

„Kühl, verregnet, heiß und unwetterträchtig – all das trifft auf den Sommer 2011 zu. In der Bilanz des Deutschen Wetterdienstes fiel der Sommer 2011 unbeständig, trüb und bundesweit zu nass aus. Dennoch habe die Durchschnittstemperatur um ein halbes Grad über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Woanders gelesen | Verschlagwortet mit ,