Schlagwort-Archive: Heinrich IV.

7. Juni/Brachet Kalenderblatt: Heinrich IV. von Bayern, Goslarer Rangstreit, Hussitenkriege, Schlacht bei Diedenhofen, Dritter Englisch-Niederländischer Krieg, Friedrich Wilhelm IV., Norwegen, Togoland, Schlacht um Sewastopol, Nürnberger Prozesse, Montan-Mitbestimmungsgesetz, Wiederbewaffnung, Hubschrauberzwischenfall DDR, MKULTRA,

1002: Heinrich IV. von Bayern wird zum König des Ostfrankenreichs gewählt und geht als späterer Kaiser Heinrich II. in die Annalen ein. 1063: Der „Goslarer Rangstreit“ eskaliert zu einem Blutbad im Goslarer Stift St. Simon und Judas. 1424: In der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

31. März/Lenzing Kalenderblatt: Heinrich IV., Dresden, Alhambra-Edikt, Heilige Liga von Venedig, Befreiungskriege, Schwarze Schiffe, Erste Marokkokrise, Bosnische Annexionskrise, Austrofaschismus, britisch-französischen Garantieerklärung, Warschauer Pakt, British Forces Germany, Léon Degrelle

1084: Der am 24. März als Gegenpapst inthronisierte Clemens III. krönt Heinrich IV. zum Kaiser und dessen Frau Bertha zur Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs. 1206: Markgraf Dietrich von Meißen schlichtet einen Streit zwischen dem Burggrafen von Dohna und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

26. März/Lenzing Kalenderblatt: Konrad II., Heinrich IV., Goldbulle von Rimini, Prager Neustadt, Dreißigjähriger Krieg, Biowaffenkonvention, Schengener Abkommen,

1027: Papst Johannes XIX. krönt Konrad II. und seine Gattin Gisela von Schwaben in Köln zu Kaiser und Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs. 1077: Der am 15. März in Forchheim zum Gegenkönig Heinrichs IV. gewählte Rudolf von Rheinfelden wird in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

24. März/Lenzing Kalenderblatt: Heinrich IV., Friedrich der Große, Dritte polnische Teilung, Französische Revolution, Erster Opiumkrieg, Friedrich von Noer, Robert Koch, Friedrich Ebert, Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich, Kosovokrieg,

1084: Nachdem Kaiser Heinrich IV. während des Investiturstreits mit Papst Gregor VII. Rom eingenommen hat, wird der am 25. Juni 1080 gewählte Clemens III. als Gegenpapst inthronisiert. 1756: Preußens König Friedrich II. erlässt an sein Beamten eine Circular-Ordre, mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

15. März/Lenzing Kalenderblatt: Julius Cäsar, Theoderich der Große, Otto III., Heinrich I., Ungarneinfälle, Investiturstreit, Sophie von Bayern, Universität Viadrina, Napoleon, Bourbonen, Turnvater Jahn, Kaiser Wilhelm II., Papiermark, Arbeiterschutzkonferenz, Hans Hermann von Berlepsch, Austrofaschismus, Dollfuß, Reichsprotektorat Böhmen und Mähren, Schlacht um Charkow, Konflikt am Ussuri,

44 v. Chr.: Julius Caesar wird im römischen Senat ermordet. 493: Bei einem Versöhnungsmahl in Ravenna nach der Rabenschlacht tötet der Ostgotenherrscher Theoderich seinen Rivalen Odoaker und wird damit als „Stellvertreter“ des oströmischen Kaisers Alleinherrscher in Italien. 933: Der ostfränkische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

7. März/Lenzing Kalenderblatt: Sonntag wird Ruhetag, Heinrich IV., Napoleon, Sonderfrieden mit Finnland, Bayer. Flugzeugwerke, Blutnacht von Wöhrden, Rheinlandbesetzung, Gründung FDJ

321: Der römische Kaiser Konstantin der Große erklärt per Dekret den dies solis (Sonntag) zum Ruhetag. 1080: Papst Gregor VII. verhängt im Investiturstreit über den deutschen König Heinrich IV. erneut den Kirchenbann, nachdem er diesen drei Jahre früher in Canossa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

14. Februar/Hornung Kalenderblatt: Straßburger Eide, Heinrich II., Heinrich IV., Schwäbischer Bund, James Cook, Polnisch-Sowjetischer Krieg, Austrofaschismus, Bismarck, Area Bombing Directive, Bombardierung von Dresden, Knesset, atomwaffenfreie Zone,

842: Ludwig der Deutsche und Karl der Kahle bekräftigen mit den Straßburger Eiden in einem bemerkenswerten zweisprachigen Dokument ihr Bündnis gegen ihren Bruder Lothar. Der altfranzösische Teil gilt als das erste Schriftstück in dieser Sprache überhaupt. 1014: Papst Benedikt VIII. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,