Schlagwort-Archive: Ernst Jünger

Video: Hörbuch Der Waldgang

Gesprochen von Thomas Arnold. Edition Apollon, 2012. Die geniale, leider nicht mehr erhältliche Hörbuchumsetzung zu Ernst Jüngers Schlüsselwerk. Ungekürzte Lesung. Als Programmschrift eines revolutionären Konservatismus wurde dieses Buch bei seinem ersten Erscheinen im Jahr 1951 verstanden, oder auch als »Brevier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Video | Verschlagwortet mit ,

Ernst Jünger über den Waldgänger

„Zwei Eigenschaften werden also beim Waldgänger vorausgesetzt. Er läßt sich durch keine Übermacht das Gesetz vorschreiben, weder propagandistisch noch durch Gewalt. Und er gedenkt sich zu verteidigen, indem er nicht nur Mittel und Ideen der Zeit verwendet, sondern zugleich den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über die Politik

„Die Politik jeglicher Färbung ist mir seit langem zuwider, und ich marschiere hinter keiner Fahne mehr her. Auch ist die Erdrevolution mit politischen Mitteln nicht zu bewältigen. Sie dienen höchstens zur Garnierung des Vulkanrandes, falls sie nicht die Entwicklung sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über den Waldgänger

„Zwei Eigenschaften werden also beim Waldgänger vorausgesetzt. Er läßt sich durch keine Übermacht das Gesetz vorschreiben, weder propagandistisch noch durch Gewalt. Und er gedenkt sich zu verteidigen, indem er nicht nur Mittel und Ideen der Zeit verwendet, sondern zugleich den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über die Vollkaskomentalität

„Es gibt Länder, in denen jeder, dem man begegnet, mehrfach versichert ist und in denen man dennoch das Gefühl hat, daß nicht nur die Unzufriedenheit, das Mißbehagen, sondern sogar die Unsicherheit ununterbrochen zunehmen….“ — Ernst Jünger Referenz: https://beruhmte-zitate.de/autoren/ernst-junger/?page=2

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über die Politik

„Die Politik jeglicher Färbung ist mir seit langem zuwider, und ich marschiere hinter keiner Fahne mehr her. Auch ist die Erdrevolution mit politischen Mitteln nicht zu bewältigen. Sie dienen höchstens zur Garnierung des Vulkanrandes, falls sie nicht die Entwicklung sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über die Technokratie

„Die grauenvollste Aussicht ist die der Technokratie, einer kontrollierten Herrschaft, die durch verstümmelte und verstümmelnde Geister ausgeübt wird.“ — Ernst Jünger Referenz: https://beruhmte-zitate.de/autoren/ernst-junger/?page=2

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über den Waldgänger

„Zwei Eigenschaften werden also beim Waldgänger vorausgesetzt. Er läßt sich durch keine Übermacht das Gesetz vorschreiben, weder propagandistisch noch durch Gewalt. Und er gedenkt sich zu verteidigen, indem er nicht nur Mittel und Ideen der Zeit verwendet, sondern zugleich den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über die Vollkaskomentalität

„Es gibt Länder, in denen jeder, dem man begegnet, mehrfach versichert ist und in denen man dennoch das Gefühl hat, daß nicht nur die Unzufriedenheit, das Mißbehagen, sondern sogar die Unsicherheit ununterbrochen zunehmen….“ — Ernst Jünger Referenz: https://beruhmte-zitate.de/autoren/ernst-junger/?page=2

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit

Ernst Jünger über die Politik

„Die Politik jeglicher Färbung ist mir seit langem zuwider, und ich marschiere hinter keiner Fahne mehr her. Auch ist die Erdrevolution mit politischen Mitteln nicht zu bewältigen. Sie dienen höchstens zur Garnierung des Vulkanrandes, falls sie nicht die Entwicklung sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit