Schlagwort-Archive: Christian Wulff

2. Februar/Hornung Kalenderblatt: Otto der Große, Burgund, Heinrich IV., Hanau, Deutscher Orden, Kaiser Friedrich III., Truchsessischer Krieg, Friedrich Wilhelm I., estnischer Freiheitskrieg, Stalingrad, KPdSU, Christian Wulff, Roland Koch

962: Der Liudolfinger Otto I. und seine Gattin Adelheid werden in Rom durch Papst Johannes XII. zu Kaiser und Kaiserin gekrönt. Das gilt heute als Gründungsdatum des Heiligen Römischen Reiches, in dem das Römische Reich im Sinne der Translatio imperii … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2. Februar/Hornung Kalenderblatt: Otto der Große, Burgund, Heinrich IV., Hanau, Deutscher Orden, Kaiser Friedrich III., Truchsessischer Krieg, Friedrich Wilhelm I., estnischer Freiheitskrieg, Stalingrad, KPdSU, Christian Wulff, Roland Koch

962: Der Liudolfinger Otto I. und seine Gattin Adelheid werden in Rom durch Papst Johannes XII. zu Kaiser und Kaiserin gekrönt. Das gilt heute als Gründungsdatum des Heiligen Römischen Reiches, in dem das Römische Reich im Sinne der Translatio imperii … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2. Februar/Hornung Kalenderblatt: Otto der Große, Burgund, Heinrich IV., Hanau, Deutscher Orden, Kaiser Friedrich III., Truchsessischer Krieg, Friedrich Wilhelm I., estnischer Freiheitskrieg, Stalingrad, KPdSU, Christian Wulff, Roland Koch

962: Der Liudolfinger Otto I. und seine Gattin Adelheid werden in Rom durch Papst Johannes XII. zu Kaiser und Kaiserin gekrönt. Das gilt heute als Gründungsdatum des Heiligen Römischen Reiches, in dem das Römische Reich im Sinne der Translatio imperii … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kalenderblatt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Otto von Bismarck und Christian Wulff

Die beiden Namen brachte ich bisher nicht in Verbindung. Wie auch? Ein WeltOnlineschreiber schaffte es, er bedauerte, dass Politiker in der heutigen Zeit so tief fielen und es keine Seilschaften, sprich Filz oder Rittergüter gäbe, die den Sturz gescheiterter Politiker, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Es wulfft immer noch oder wieder einmal

Den Wulff haben sie glatt noch einmal erwischt. Das Preisgeld von 10 000 Euro, dass der damalige Bundespräsident hätte spendieren sollen, als er vom Zentralen Empörungsrat der Juden den Leo-Baeck-Preis erhielt, hat er nicht spendiert, sondern auf sein Privatkonto überweisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Die BRD lässt niemanden fallen, auch Wulff nicht

Der ehemalige Bundeschristian bekommt, natürlich, seinen ihm (nicht)zustehenden Dienstwagen, sein Büro und die dazugehörigen Angestellten. Bezahlt von uns, dem buntesdeutschen Steuermichel. Schlappe 200 000 Euro pro Jahr, kostet dieser „Spaß“ derzeit, Tendenz logischerweise steigend. Natürlich steht dem Ehemaligen auch Personenschutz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit , , ,

Ehrensold für Wulff?

Nun wird die Frage diskutiert, ob Wulff, im Falle eines Rücktritts, der gesetzlich vorgeschriebene Ehrensold von derzeit ca. 200 000 Euro zusteht oder nicht. Lt. Gesetz steht dem Bundespräsidenten dieser Ehrensold auch zu, wenn er vor Ablauf seiner Amtszeit sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wulff und immer wieder Wulff

Immer neue „Enthüllungen“ über Urlaube, Oktoberfestbesuche o. ä., bei denen sich der Bundespräsident sponsern ließ. In manchen Kreisen wird es allmählich als ziemlich lästig empfunden,  dass immer noch solche Peinlichkeiten veröffentlicht werden, tun dies als Neiddebatte oder Hetzjagd ab und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Wulff-Witze können ins Gefängnis bringen

Wie WeltOnline meldete wird der Bundespräsident mit Spott und Häme überzogen. Dies sei allerdings auch gefährlich, war zu lesen, bei allzu viel Boshaftigkeit droht Gefängnis. Wie weiter zu lesen war, ist der Bundespräsident besonders geschützt, wer den Bundespräsidenten beleidigt, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Wulff verschleierte bei Hauskauf Herkunft des Geldes

Wie WeltOnline meldete, soll Bundespräsident Wulff die Herkunft des Geldes verschleiert haben, auf einen notariellen Kaufvertrag verzichtet haben und im Grundbuch seien seine Kreditgeber nicht genannt. Wie der Frankfurter Rundschau in einem Interview mitgeteilt wurde, lägen auch keine Belege für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Verschlagwortet mit ,