Schlagwort-Archive: Ausländergewalt

Woanders gelesen: „Pathographien“ – Mohammed und die Folgen

Bei dem jüngsten Vorfall einer Messerattacke durch einen (afghanischen) Asylbewerber in Ravensburg, soll es sich einmal mehr um die Tat einer psychisch gestörten Person gehandelt haben. Die „Schwäbische“ schreibt: „Der Beschuldigte leidet nach der Einschätzung eines Gutachters an einer tiefgreifenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Woanders gelesen, Zuwanderung | Verschlagwortet mit , ,

Woanders gelesen: Die Lückenpresse und das Grauen

Ein entsetzliches Vorkommen in der Region: „Ein 19 Jahre alter Mann hat einem 18 Jahre alten Mann in Osthessen in kaum vorstellbarer Weise das Gesicht verstümmelt“, berichtet die FAZ (online) vom 12. Oktober. Die Schlagzeile: Jugendlichem grausam das Gesicht verstümmelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Presse, Woanders gelesen, Zuwanderung | Verschlagwortet mit , , , , ,

Woanders gelesen: Würzburg – Terror nun auch in meiner Heimat

Oder die Frage: was bringt einen Halbwüchsiger aus Afghanistan nach Deutschland? „Blöde Frage“, würde mir ein Gesprächspartner aus dem Willkommenskulturbereich entgegenhalten. Ist doch klar: die prekäre Sicherheitslage in dem Taliban-Land, eine konkrete Todesdrohung, Perspektiv- und Hoffnungslosigkeit in dem übervölkerten Land im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayern, Deutschland, Woanders gelesen, Zuwanderung | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Video: Marine Le Pen: Frankreich muss wieder ein souveränes Land werden

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Davonlaufen – Keine Lösung

Wie man am Beispiel des totgetretenen Linienrichters in Holland wieder einmal sehen kann, ist davonlaufen keine Lösung. 3 Marokkaner, ich hätte die Wette gewonnen, die Quote wäre aber wahrscheinlich sehr schlecht gewesen, traten den flüchtenden Mann tot. Ein erwachsener Mann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Zuwanderung | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Innenminister Friedrich: „Wer den Tod liebt, der kann ihn haben.“

Ein Satz von Otto Schily, der von Innenminister Friedrich wiederholt und bestätigt wird. Otto Schily einst Anwalt von RAFlern, also Terroristen und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Lassen wir das. Auch das Geschwätz von Friedrich ist nur Trommeln und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CSU, Deutschland, Zuwanderung | Verschlagwortet mit , ,