Archiv der Kategorie: Woanders gelesen

Woanders gelesen: Warum helfen wir Saudiarabien, den Jemen zu zerstören?

Ron Paul Es ist bemerkenswert, dass jedes Mal, wenn man einen Artikel über den Jemen in den Mainstream-Medien liest, die zentrale Rolle Saudi-Arabiens und der Vereinigten Staaten von Amerika in der Tragödie überspielt oder völlig ignoriert wird. Ein kürzlich erschienener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, USA, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Woanders gelesen: DEMOKRATIE – TOD DER KULTUR?

Nach Amartya Sen ist die Demokratie das „default political system“, also so etwas wie ein Grundstandard, auf den sich, früher oder später, alle Gesellschaften einfügen. Sens Herkunftsland trägt das Prädikat „größte Demokratie der Welt“, weil es dort „freie Wahlen“ gibt. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Woanders gelesen: OECD-Studie zu politischem Mitspracherecht: Russland Platz 4, Deutschland abgeschlagen auf Platz 24

Die Menschen in der angeblichen Diktatur Russland sind der Meinung, mehr Mitsprache in politischen Entscheidungen zu haben, als jene in Deutschland oder Frankreich. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngst veröffentlichte Wohlbefindens-Studie der OECD. Anfang November waren die Arbeiten an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Deutschland, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Politik, Russland, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit

Woanders gelesen: Israelische Armee will Häuser abreißen, hunderte Palästinenser aus dem Jordantal vertreiben

Armee hinterlegte Evakuierungsbefehl auf der Straße in der Nähe der Häuser Jason Ditz Die israelische Armee bereitet sich darauf vor, eine ganze Siedlung palästinensischer Häuser im Jordantal im besetzten Westjordanland abzureißen. In der Siedlung leben etwa 300 Palästinenser, die aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit ,

Woanders gelesen: „Mein Gott, kann das sein?“ – Wie die Romanows ihrem grausamen Tod begegneten

Während seiner achttägigen Reise in einem fensterlosen Güterzug ins Exil in den Ural im März 1918 hatte Großherzog Michail viel Zeit gehabt, darüber nachzudenken, ob er wirklich alles getan habe, was er konnte, um dieses Ergebnis zu vermeiden. Er hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Russland, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , ,

Woanders gelesen: Deir ez-Zor: SAA präsentiert Waffen des IS – „Viele aus EU-Ländern, die den IS unterstützten“

Die Syrisch Arabische Armee (SAA) hat am Sonntag eine große Sammlung an Waffen und Munition der Öffentlichkeit präsentiert. Diese waren alle in den hinterlassenen Beständen der vertriebenen Terrormiliz Islamischer Staat gefunden worden, als syrische Truppen Deir ez-Zor nach letzten IS-Kämpfern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, EU, Russland, USA, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit ,

Woanders gelesen: Verkehrte Welt in Kanada: Antirassismus heißt, Menschen nach deren Hautfarbe zu behandeln

Politisches Nachspiel eines Musikfestivals in Kanada: Weil eine Sängerin ihr Publikum nach der Hautfarbe sortierte und eine weiße Frau dabei nicht mitspielen wollte, erhebt der Veranstalter nun den Vorwurf des Rassismus – jedoch nicht gegen die Sängerin. Die kanadische Sängerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Gesellschaft, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit ,