Archiv der Kategorie: Staatliche Gängelung

Zum Kalenderblatt 1. Mai/Weidemond: 1. Mai 1933 in einem niederbayerischen Marktflecken

Geschehen am 1. Mai 1933 Wörtlicher Auszug aus einer eidesstattlichen Aussage im Entnazifizierungsverfahren: Herr Rudolf Bauer ist nach seiner eigenen Aussage am 1. Mai 33 freiwillig in die Partei und SA eingetreten weil er in seiner Unerfahrenheit und in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kalenderblatt, Staatliche Gängelung | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Woanders gelesen: Irrenhaus Deutschland

Publiziert am Dezember 18, 2019 von altmod Das sog. Spaltungs-Irresein – Am Beispiel des deutschen Innenministers Ich will jetzt keine ausführliche fachmedizinische Definition dieser psychiatrischen Entität geben, sondern greife einfach auf Wikipedia zurück. Dort heißt es dazu: „Im akuten (=unmittelbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CDU, CSU, Deutschland, EU, Gesellschaft, Innenpolitik, Kampf gegen Rechts = Kampf gegen Deutschland, Staatliche Gängelung, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit

Staatliche Anmaßung und Scharlatanerie: „Das Glück“ gibt es nicht (Perle 211)

Heute mit einem Beitrag von Frank Jordan https://frankjordanblog.wordpress.com… Helfen Sie uns, die frohe Botschaft in vielen weiteren Videos und auf vielen weiteren Podcasts zu verbreiten: Politik ist nicht die Lösung, sondern das Problem. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Sie mögen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Staatliche Gängelung | Verschlagwortet mit

Neue Führerscheine gelten nur befristet

Mit dem Pflichtumtausch in neue Führerscheine werden die Ausweise zeitlich befristet. Speziell in der Führerscheinklasse 3 gibt es einiges zu beachten. Der „Grund für die Anordnung des Umtausches“ war laut „ADAC“ der „Wunsch nach einem einheitlichen fälschungssicheren Führerscheindokument ab 2033 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Staatliche Gängelung

Zum Kalenderblatt 1. Mai/Weidemond: 1. Mai 1933 in einem niederbayerischen Marktflecken

Geschehen am 1. Mai 1933 Wörtlicher Auszug aus einer eidesstattlichen Aussage im Entnazifizierungsverfahren: Herr Rudolf Bauer ist nach seiner eigenen Aussage am 1. Mai 33 freiwillig in die Partei und SA eingetreten weil er in seiner Unerfahrenheit und in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kalenderblatt, Staatliche Gängelung | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Nazis raus

Der SPD-Vorstand schaltete anläßlich des Weltkatzentages (das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, ein Weltkatzentag, vollkommen irr) eine Anzeige mit einigen jungen Katzenviechern und der Überschrift „NAZIS RAUS“. Da stellen sich doch einige Fragen, unabhängig davon, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, EU, Kampf gegen Rechts = Kampf gegen Deutschland, Meinungsfreiheit, Staatliche Gängelung | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zum Kalenderblatt 1. Mai/Weidemond: 1. Mai 1933 in einem niederbayerischen Marktflecken

Geschehen am 1. Mai 1933 Wörtlicher Auszug aus einer eidesstattlichen Aussage im Entnazifizierungsverfahren: Herr Rudolf Bauer ist nach seiner eigenen Aussage am 1. Mai 33 freiwillig in die Partei und SA eingetreten weil er in seiner Unerfahrenheit und in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kalenderblatt, Staatliche Gängelung | Verschlagwortet mit , ,

Polizei überflügelt Kriminelle: US-Cops konfiszieren massenhaft Eigentum von Bürgern für Eigenbedarf

In den USA beschlagnahmten Polizeibeamte im vergangenen Jahr erstmals mehr Besitzgüter von normalen Bürgern als von Kriminellen bei Diebstählen geklaut wurde. Grundlage für dieses moderne „Raubrittertum“ ist das Civil Asset Forfeiture Programe. Columbias Polizeichef Ken Burton gibt zu, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Staatliche Gängelung, USA, Video | Verschlagwortet mit

Let the People Sing – This Land is Your Land

 

Veröffentlicht unter Staatliche Gängelung, Video | Verschlagwortet mit ,

Machtmißbrauch bis hin zum Hoch- und evtl. auch Landesverrat durch die demokratische Führungselite unseres Staates

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, mit der Anzeige gegen Angela Dorothea Merkel und andere Führungskräfte hat der Rechtswissenschaftler René Schneider aus Münster gleichsam eine neue Front im Kampf um die Zukunft unseres Landes eröffnet. ( Weitere Anzeigen sollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, EU, Staatliche Gängelung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit , , , ,