Archiv der Kategorie: Meinungsfreiheit

Woanders gelesen: Proskriptionen, Reichsacht und die peinliche Halsgerichtsordnung – Anno 2016

„Das Gesetz ist der Embryo des Terrors“ Nicolas Gomez Davila     Vorweg ein kleiner Ausflug in die (Rechts-) Geschichte. Proskription (vom lat. Verb proscribere: ankündigen, öffentlich anbieten, ächten) bedeutete die öffentliche Ächtung römischer Bürger. Zu diesem Zweck wurde eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, EU, Innenpolitik, Kampf gegen Rechts = Kampf gegen Deutschland, Meinungsfreiheit, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , ,

Woanders gelesen: Antifa-Terror in Fellbach

In Feldbach bei Stuttgart (Baden-Württemberg) war eine Kundgebung mit dem Titel „Keine Sprengstoffattacken gegen friedliche Demonstranten“ anmeldet; was dabei herauskam, ist dem Videobeitrag zu entnehmen: in Fellbach herrschte Ausnahmezustand! Die im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland garantierte Meinungs- und Kundgebungsfreiheit musste mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , ,

Woanders gelesen: Die BRD wird immer totalitärer

Die BRD wird immer totalitärer. Die Verfolgungswut der Justiz im Verbund mit der „Amadeo-Antonio-Stiftung“ und Systemmedien wie „Bild“, „Stern“ & Co. gegen nonkonforme Meinungen ist hinlänglich bekannt. Doch jetzt wird der Totalitarismus offenbar parteiübergreifend zur Staatsreligion, wie in diesem aktuellen Beitrag von Peter Mühlbauer bei heise.de belegt wird: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Parteien, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Woanders gelesen: Einige politisch inkorrekte Bemerkungen über die Zuwanderung

Von Dr. Jesús Laínz (Santander, Spanien) „Wenn die Freiheit etwas bedeutet, dann das Recht zu sagen, was andere nicht hören wollen“, schrieb George Orwell im Vorwort zu seiner Fabel „Farm der Tiere“. Eine einfache Sentenz, die in unserer ungestümen Zeit gerne außer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Deutschland, EU, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Woanders gelesen, Zuwanderung | Verschlagwortet mit , ,

Nazis raus

Der SPD-Vorstand schaltete anläßlich des Weltkatzentages (das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, ein Weltkatzentag, vollkommen irr) eine Anzeige mit einigen jungen Katzenviechern und der Überschrift „NAZIS RAUS“. Da stellen sich doch einige Fragen, unabhängig davon, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, EU, Kampf gegen Rechts = Kampf gegen Deutschland, Meinungsfreiheit, Staatliche Gängelung | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Woanders gelesen: Amadeu-Stiftung fordert Löschung von ZDF-Satirebeitrag über deren Zensurwahn im Internet

Für eine beispiellose Selbstentlarvung sorgt derzeit die Amadeu Antonio Stiftung der ehemaligen Stasi-Zuarbeiterin Anetta Kahane. Diese wurde bekanntlich von Justizminister Heiko Maas jüngst als oberste Gesinnungswächterin bezüglich „Hatespeech im Internet“ eingesetzt. Wegen eines ZDF-Beitrags, der dies verulkt, hat die Stiftung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Meinungsfreiheit, Woanders gelesen

Woanders gelesen: Der deutschen christkatholischen Bischöfe neuer heiliger Krieg gegen das eigene Volk

Domherr Gregor Angrer – 1519 „Die Geistlichkeit war von jeher eine Stütze der königlichen Macht und musste es sein. Ihre goldene Zeit fiel immer in die Gefangenschaft des menschlichen Geistes, und wie jene sehen wir sie vom Blödsinn und von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kirche, Meinungsfreiheit, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar