Archiv der Kategorie: Meinungsfreiheit

Woanders gelesen: Das Trojanische Pferd – Wikipedia

(www.conservo.wordpress.com) Von Helmut Roewer *) Hinter der Fassade der Demokratisierung des Wissens finden vorsätzliche Verblödung und politische Einflussnahme statt. Zugleich einige Bemerkungen über die Totschlagskeule der Verschwörungstheorie und ein Aufruf, die anonymen Denunzianten der Wikipedia zu enttarnen. Nach Eigendarstellung ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, EU, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Presse, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit ,

Blick zurück: 20. 4

Nein, nicht DER 20. 4., sondern Artikel 20 Absatz 4, der heiligen Schrift der immer noch besetzten Bunten Republik …..land, in dem geschrieben steht: 4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick zurück, Deutschland, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

»Lügen die Medien«? Ellen Kositza bespricht Jens Wernickes neues Buch

 

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Presse | Verschlagwortet mit

5 Jahre BdK – Podiumsdiskussion: „Neue Medien – neue Gesellschaft?“

Neue Medien und soziale Netzwerke begleiten uns rund um die Uhr. Die Bedeutung der klassischen Medien – Rundfunk, Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften – nimmt ab. Wie verändern die neuen Medien unsere Gesellschaft? Und was bedeutet der Siegeszug der sozialen Netzwerke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Presse | Verschlagwortet mit ,

Woanders gelesen: OECD-Studie zu politischem Mitspracherecht: Russland Platz 4, Deutschland abgeschlagen auf Platz 24

Die Menschen in der angeblichen Diktatur Russland sind der Meinung, mehr Mitsprache in politischen Entscheidungen zu haben, als jene in Deutschland oder Frankreich. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngst veröffentlichte Wohlbefindens-Studie der OECD. Anfang November waren die Arbeiten an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Deutschland, Gesellschaft, Meinungsfreiheit, Politik, Russland, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit

Woanders gelesen: Singe wem Gesang gegeben – mit Vorsicht!

Gefährliche Lieder und Musik Singe, wem Gesang gegeben, In dem deutschen Dichterwald! Das ist Freude, das ist Leben Wenn’s von allen Zweigen schallt. Ludwig Uhland   Wir sind eine recht musikalische Familie: Vom Großvater bis zu den Enkeln, jeder spielt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Kampf gegen Rechts = Kampf gegen Deutschland, Meinungsfreiheit, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Woanders gelesen: Die F.A.Z. – Mit dem Allerwertesten „auf Grundeis“

  Ende der Pressefreiheit? Als ehemaliger Abonnent der FAZ kann man sich – trotz Reklamation – augenscheinlich nur schwer der PR-Offensiven dieser in Abtakelung befindlichen ehemaligen Qualitäts-Zeitung erwehren: Lästige Telefon-Anfragen wechseln sich mit schriftlichen Anköderungen ab. Diesmal war man angeblich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Meinungsfreiheit, Presse, Woanders gelesen