21. August/Erntemond Kalenderblatt: Oberlausitzer Sechsstädtebund, Katharina die Große, Josef Dahmen, Karl Hans Janke, Elbrus, Vereinte Nationen, Karlfranz Schmidt-Wittmack,

1346: Der Oberlausitzer Sechsstädtebund entsteht als Zusammenschluss gegen das regionale Raubrittertum. Der Bund bleibt später bestehen und wird erst im Jahr 1806 aufgelöst.

1745: Großfürst Peter Fjodorowitsch, der spätere Zar Peter III., heiratet die deutsche Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst-Dornburg, später besser bekannt als „Katharina die Große“.

1903: geboren Josef Dahmen, deutscher Schauspieler

1909: geboren Karl Hans Janke in Kolberg, visionärer Konstrukteur, Erfinder und Zeichner

1942: Deutsche Gebirgsjäger ersteigen während des Russlandfeldzugs den Westgipfel des Elbrus, dem höchsten Berg des Kaukasus, und hissen dort die Reichskriegsflagge.

1944: Geschichte der Vereinten Nationen: Die Konferenz von Dumbarton Oaks zur Beratung von Satzung und Struktur einer künftigen Weltorganisation beginnt.

1954: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Karlfranz Schmidt-Wittmack setzt sich in die DDR ab.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.