9. Oktober/Gilbhart Kalenderblatt: Pippin der Jüngere, Reconquista, Großer Türkenkrieg, Siebenjähriger Krieg, Koalitionskriege, Leibeigenschaft, Aachener Kongress, Friedrich Karl von Hessen, Wiederbewaffnung, Spätheimkehrer, Montagsdemo, Nordkorea

768: Nach dem Tod Pippins des Jüngeren wählt eine Versammlung dessen Söhne Karl und Karlmann zu Königen im Frankenreich. Karlmann regiert im südöstlichen Reichsteil, Karl den anderen Teil.

1238: Jakob I. von Aragon erobert Valencia im Zuge der Reconquista endgültig von den Mauren zurück.

1683: Nach anfänglichen Erfolgen des osmanischen Heeres in der dreitägigen Schlacht bei Párkány in der Zeit des Großen Türkenkrieges wendet sich das Blatt am Ende zugunsten der Truppen Karl von Lothringens und Johann III. Sobieskis.

1760: Österreicher und Russen nehmen während des Siebenjährigen Krieges in einem Doppelangriff das preußische Berlin ein, das eineinhalb Millionen Taler Kontribution zahlen muß und unter Plünderungen leidet.

1806: Koalitionskriege: Preußen erklärt Frankreich nach Ablauf eines Ultimatums den Krieg.

1807: In Preußen wird die Leibeigenschaft der Bauern zum 11. November 1810 hin aufgehoben.

1818: Während des Aachener Kongresses wird mit Frankreich ein Vertrag geschlossen, der einen sofortigen Abzug der Besatzungstruppen beinhaltet und die Zahlung von Reparationen von 700 auf 265 Millionen Francs herabsetzt.

1850: In München wird die Bavaria feierlich enthüllt.

1918: Unter Ausschluss der Sozialdemokraten wählt das finnische Parlament den deutschen Prinzen Friedrich Karl von Hessen zum König.

1950: Der deutsche Bundesinnenminister Gustav Heinemann tritt wegen des Bestrebens des Kanzlers Konrad Adenauer nach Wiederbewaffnung zurück.

1953: Im Aufnahmelager Friedland in Niedersachsen trifft zum ersten Mal nach drei Jahren wieder eine größere Anzahl Spätheimkehrer aus der Sowjetunion ein.

1989: In Leipzig findet die erste große Montagsdemonstration mit ca. 70.000 Teilnehmern statt.

2006: Nordkorea zündet erfolgreich seine erste Atombombe.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.