Zum Kalenderblatt 30. September/Scheiding: Geburtstag von Hermann Sudermann – Ein ostpreußischer Dichter zwischen Heimat und Welt

Hermann Sudermann – Ein ostpreußischer Dichter zwischen Heimat und Welt. Vortrag aus dem Jahre 1996 von Dr. Walter T. Rix (Literaturwissenschaftler und Historiker). Hermann Sudermann. Geboren am 30. September 1857 in Matzicken / Ostpreußen; gestorben am 21. November 1928 in Berlin. war Künder des deutschen Ostens und Symbolfigur der Jahrhundertwende, genialer Dramatiker und Kompromißartist der Bühne, Kritiker und Repräsentant des Deutschen Kaiserreiches, gefeiert und von erbarmungsloser Kritik gehetzt, Schöpfer unvergänglicher Erzählkunst und Schreiber kitschiger Machwerke, erfolgreichster Dramatiker der deutschen Bühne und vergessen, totgesagt … und immer wieder gespielt, verlegt und verfilmt. Anfang Dezember 2018 erscheint eine Broschüre zum 90. Todestag von Hermann Sudermann.

Weitere Informationen: http://www.odfinfo.de/FamFo/Schriftst…

Dichter und Schriftsteller aus den deutschen Ostprovinzen http://www.odfinfo.de/FamFo/Schriftst…

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Geschichte, Kalenderblatt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.