22. August/Erntemond: Kalenderblatt: Götz von Berlichingen, Fettmilchaufstand, Genfer Konvention, Rotes Kreuz, Otto von Bismarck,Gorch Fock, Graf Schwerin von Krosigk, Leni Riefenstahl, Schlacht in Lothringen,

1525: Im Deutschen Bauernkrieg nehmen Aufständische unter der Führung durch Götz von Berlichingen die Stadt Würzburg ein, die Festung Marienberg widersteht dem Landvolk.

1614: Der „Fettmilch-Aufstand“ gegen die Misswirtschaft des Rates der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main mündet in einen Pogrom gegen die ansässigen Juden.

1717: Prinz Eugen von Savoyen erobert Belgrad

1864: Zwölf Staaten unterzeichnen die erste Genfer Konvention, die Grundlage des humanitären Völkerrechts

1864: Gründung des Roten Kreuzes (DRK)

1866: Der Tübinger Student Ferdinand Cohen-Blind verübt in Berlin ein Attentat auf Otto von Bismarck. Bismarck wird kaum verletzt und entwaffnet den Attentäter anschließend selbst.

1880: geboren Gorch Fock, deutscher Mundartschriftsteller

1887: geboren Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk, Reichsfinanzminister unter Franz von Papen und Adolf Hitler

1902: geboren Leni Riefenstahl, deutsche Tänzerin, Schauspielerin und Regisseurin

1914: Ende der Schlacht in Lothringen; Sieg der bayerischen Truppen unter Kronprinz Rupprecht von Bayern.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.