Klingklang Glockenschlag

Klingklang Glockenschlag, steh auf und sammle Moos ein! Langer Weg und leerer Magen, wenig Brot im Beutel, Espe hieß mich laufen, laufen, Linde hieß mich ruhen, Birke bot mir Besenreiser als es Abend worden.

Klingklang Glockenschlag, der Alte mit den Schafen, hat schon übern Stall geschaut, du hast zu lang geschlafen Tau ist in das Gras gefallen, Sonne hat´s getrunken, Wasserkiesel, weißer Stein im hohen Gras versunken.

Schwedische Volksweise (Kling klang klockan slår)

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Ausland abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.