Aussaaterde selber machen

In diesem Video zeigen wir euch wie ihr ganz einfach selbst Aussaat-Erde herstellen könnt. Ich braucht dazu etwas Humus, zum Beispiel von einem Maulwurfshaufen, reifen Kompost (mindestens 2 Jahre alt), etwas Sand und Perlit. Das alles gut vermischen und auf ca. 100° Celsius erhitzen,so dass Keime, Krankheiten oder Samen abgetötet werden. Zum Erhitzen könnt ihr auch einen alten Topf verwenden und diesen ins Backrohr stellen.

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.