Karl Hoeffkes – Mit der Ju 52 in Afrika

Einsatz in Nordafrika 1941: zur Unterstützung des Deutschen Afrika-Korps, das von Hitler zunächst als Speerverband unter dem Oberbefehl von Erwin Rommel konzipiert war, flogen JU 52-Staffeln kriegswichtiges Material von Sizilien aus in die Nähe der libyschen Hauptstadt Tripolis. Die Aufnahmen halten neben diversen Einsätzen der Transportflugzeuge auch die erste deutsche Panzerparade in Tripolis fest.

Online-Archiv:
http://archiv-akh.de/

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Geschichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.