17. Juli/Heuert Kalenderblatt: Kaiser Friedrich II., Werner Bund, Katharina die Große, Freiwillige Feuerwehr, Schweizerisches Rotes Kreuz, Kinderarbeit, Walter von Keudell, Erster Allgemeiner Studententag, Altoer Blutsonntag, deutsche Kriegsgefangene, Potsdamer Konferenz, Nordrhein-Westfalen,

1245: Papst Innozenz IV. setzt auf dem Konzil von Lyon Kaiser Friedrich II. aus mehreren vorgetragenen Gründen ab. Der Kaiser weigert sich, seine Amtsenthebung anzuerkennen.

1253: Auf der Lippebrücke bei Werne gründen Dortmund, Soest, Münster und Lippstadt den sogenannten „Werner Bund“. Dieser westfälische Städtebund wird zu einem Vorläufer der Städtehanse.

1762: Zar Peter III. wird von Alexei Grigorjewitsch Orlow erdrosselt. Katharina die Große führt Russland.

1841: In Meißen wird die erste Freiwillige Feuerwehr in Deutschland gegründet.

1866: In Bern wird der Hülfsverein für schweizerische Wehrmänner und deren Familien, das Schweizerische Rote Kreuz, gegründet.

1878: Die Kinderarbeit in Deutschland wird auf Heimarbeit und Landwirtschaft beschränkt.

1884: geboren Walter von Keudell, Deutschnationaler Pionier des Naturschutzes (1933 Generalforstmeister), Vertriebenenpolitiker nach 1945.

1919: Der „Erste Allgemeine Deutsche Studententag“ in Würzburg (mit starken Abordnungen aus Österreich, Danzig und dem Sudetenland) fordert ein einiges Reich „soweit die deutsche Zunge reicht.“

1932: Der Altonaer Blutsonntag fordert 18 Tote und zahlreiche Verletzte.

1943: 58.000 deutsche Kriegsgefangene werden zu Propagandazwecken in einer langen Kolonne durch die Straßen Moskaus getrieben.

1945: Im Schloss Cecilienhof beginnt die Potsdamer Konferenz, ein Gipfeltreffen der drei Hauptalliierten des Zweiten Weltkrieges gegen Deutschland zur Beratung über ihr weiteres Vorgehen.

1946: In Berlin wird die Zusammenlegung des nördlichen Rheinlandes mit Westfalen zum Land Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.