Zum Kalenderblatt 4. Juli/Heuert: Unabhängigkeitstag – Woanders gelesen: Kriegerische Nationen – Teil 2: Die USA

Kriegerische Nationen – Teil 2: Die USA

Die Geschichte der USA ist vergleichweise jung, umso beeindruckender ist die Kriegshistorie von „Gods own nation“. Den Unabhängigkeitskrieg von 1775 bis 1783 wollen wir hier außen vor lassen, ebenso die Zeit der intensivierten Indianerkriege zwischen 1860 und 1890. Der Sezessionskrieg ist ein von den „Vereinigten Staaten“ gegen die abgefallenen „Konföderierten Staaten“ angezettelter Krieg und findet in der nachfolgenden Aufstellung entsprechende Erwähnung.
In der etwas mehr als 200-jährigen Geschichte der USA gibt es faktisch kein Jahr, in dem nicht die USA in einen Krieg verwickelt waren, anzettelten oder „nur“ militärische Interventionen auf fremdem Staatsgebiet unternahmen.

Die Opfer amerikanischer Militäraktionen betragen geschätzt – die beiden Weltkriege, Hiroshima, Nagasaki und die deutschen Bombardierungsopfer klammern wir mal aus – etwa 6 Millionen Tote. Wie viele Indianer massakriert wurden, geht in die Schätzung nicht ein. Aber das ist ja ein „innenpolitisches“ Problem.

Nachfolgend alle Kriege und militärischen Interventionen der USA seit der Unabhängigkeit:

1801Amerikanisch-Tripolitanischer Krieg

1812-1815: Krieg gegen England um Seerechte

1815 Zweiter Barbareskenkrieg

1845 -1848  Mexikanisch-Amerikanischer Krieg

1853 Japan – Commodore Matthew Perry erzwingt mit militärischer Gewaltandrohung die Öffnung der japanischen Häfen.

1854 Nicaragua

1861 – 1865 Sezessionskrieg

1898 Kuba

1902 Philippinen – Hawaii – Puerto Rico

1903 Kuba – Honduras – Panama

1905 Militärintervention in der Dominikanischen Republik

1906 bis 1909 Militärinterventionen auf Kuba

1907 Militärintervention Dominikanische Republik – Honduras

1909 – 1925 Nicaragua

1911 Mexiko – Sturz der mexikanischen Regierung mit amerikanischer Hilfe.

1911 bis 1925 Honduras – Verschiedene Interventionen sichern die Monopolstellung der in amerikanischem Besitz befindlichen Bananenindustrie

1912 US-Militärintervention auf Kuba

1912 bis 1925 Nicaragua wird der amerikanischen Finanz- und Militärkontrolle unterstellt.

1914 bis 1915 Mexiko – militärische Einmischung in innenpolitische Machtkämpfe

1915 bis 1934 Haiti – Besetzung der Karibik-Republik.

1916 Nicaragua – Erzwingung der Errichtung von Militärstützpunkten.

1917 Amerikanische Strafexpedition in Mexiko

1916 bis 1924 Besetzung der Dominikanischen Republik

1917 bis 1919 Teilnahme am Ersten Weltkrieg

1917 bis 1919 Militärische Intervention auf Kuba

1919 Honduras

1924-1925 Honduras,  China

1926 –1933 Besetzung Nicaraguas.

1930 In der Dominikanischen Republik verhelfen die Vereinigten Staaten Rafael Leónidas Trujillo Molina an die Macht.

1940 In Kuba verhelfen die Vereinigten Staaten General Batista an die Macht,

1941 bis 1945 Zweiter Weltkrieg

1946 Bolivien – Der Geheimdienst organisiert den Sturz und die Ermordung des reformerischen Präsidenten Gualberto Villarroel López,

1950 bis 1953 Korea 

1953 Iran – Sturz des Premierministers Mohammad Mossadegh mit Hilfe der CIA.

1954 Guatemala – Die CIA organisiert eine Söldnerinvasion

1956 Suezkrise entsenden die Vereinigten Staaten mehrere Kriegsschiffe und Flugzeugträger ins östliche Mittelmeer und zwingen das Vereinigte Königreich und Frankreich zur Beendigung ihrer militärischen Intervention am Sueskanal.

1958 Libanon

1959 Kuba

1960 Kongo – von der CIA und der ehemaligen Kolonialmacht Belgien veranlasste Putsch die Macht.

1961 Invasion in der Schweinebucht auf Kuba. Die Operation wird durch die amerikanische Bombardierung kubanischer Luftabwehrstellungen vorbereitet.

1962 Kubakrise – die Insel wird mit einer totalen Blockade belegt.

1963 Dominikanische Republik

1964Laos – Angriffe auf die Gebiete des Pathet Lao.

1964 bis 1975 Vietnamkrieg

1964 bis 1982 Bolivien – Vielzahl von militärischen Staatsstreichen und Gegenrevolten

1965 Dominikanische Republik Die USA intervenieren mit 42.000 Marines und veranlassen Neuwahlen

1965Kambodscha – Die Vereinigten Staaten bombardieren Grenzdörfer entlang der vietnamesischen Grenze. Das Land wird dadurch in den Vietnam-Krieg verwickelt.

1967 Bolivien – Die bolivianische Armee wird in ihrem Kampf gegen die Guerilla durch die CIA angeleitet.

1970Ausweitung des Vietnam-Krieges auch auf Kambodscha.

1973 Chile – Mithilfe der CIA Sturz von Salvador Allende.

1980 Iran – Die Militäraktion Operation Eagle Claw der Vereinigten Staaten zur Befreiung der amerikanischen Geiseln in der besetzten US-Botschaft in Teheran scheitert.

1981 Nicaragua – Die Vereinigten Staaten bekämpfen die Sandinisten

1981 Afghanistan – Die Vereinigten Staaten gewähren den Mudschahidin massive finanzielle, militärische und logistische Hilfe

1982 Argentinien – Die Vereinigten Staaten leisten den britischen Truppen im Krieg gegen Argentinien (Falkland-Krieg) mit ihrer Militärbasis auf der Atlantik-Insel Ascension logistische Unterstützung und Aufklärung durch ihre Spionagesatelliten.

1983 Libanon – Die Vereinigten Staaten greifen als Teil einer internationalen Friedenstruppe in den libanesischen Bürgerkrieg ein,

1983 Grenada. Die Vereinigten Staaten besetzen die kleine Karibik-Insel

1986Libyen – Als Vergeltung für libysche Terrorakte bombardieren die Vereinigten Staaten Ziele in Tripolis und Bengasi (Operation El Dorado Canyon).

1988 Iran – Ein Passagierflugzeug vom Typ Airbus A300 der Iran Air wird über der Straße von Hormuz vom Lenkwaffenkreuzer USS Vincennes (CG-49) abgeschossen.

1989 Panama wird besetzt

1990 Liberia – Operation Sharp Edge

1991 1. Golfkrieg

1992  Jugoslawien Militäreinsätze 

1992 Irak – Flugverbotszone. Der Luftkrieg wird eingeschränkt bis 2002 wieder aufgenommen,

1992 Somalia

1993 Irak – Kriegsschiffe feuern 23 Marschflugkörper auf Bagdad ab.

1994  Haiti

1998Sudan –  Luftangriff auf eine angebliche Giftgasfabrik

1999  bis 1999 Kosovokrieg – Bombardements gegen Ziele in Jugoslawien

2001 bis heute Afghanistan

2003 2. Golfkrieg – Besetzung des Irak bis heute.

2011 Libyen – Militärische Luftschläge

 

Kriegerische Nationen Teil 1

Liste der Militäroperationen der Vereinigten Staaten

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Geschichte, Kalenderblatt, USA, Woanders gelesen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.