Woanders gelesen: US-Schiff feuert Leuchtgranate auf iranisches Schiff vor der iranischen Küste

Der Iran stellt fest, dass der Vorfall im Persischen Golf stattgefunden hat

Jason Ditz

US-Kriegsschiffe haben es sich zur Gewohnheit gemacht, im Persischen Golf vor der Küste des Iran herumzustreifen, darauf zu warten, bis iranische Marineschiffe irgendwie in die Nähe kommen und sich dann in den internationalen Medien zu beschweren, wie „unprofessionell“ das war. Heute ging die USS Mahan einen Schritt weiter und feuerte eine Leuchtgranate „zur Warnung“ auf das iranische Schiff.

Regierungsvertreter sagten nicht, um welches iranische Schiff es sich in diesem Fall gehandelt hat, sagten aber, das es 1.000 m von der USS Mahan entfernt war, was nicht gerade sehr nahe ist. Regierungsvertreter sagen, dass die Mahan das iranische Schiff wiederholt anwies, sich zu entfernen und dann die Leuchtgranate abfeuerte, um „die Absichten des Schiffs festzulegen.“

Präsident Trump hat lange mit der Idee gespielt, einen derartigen Vorfall zu benutzen, um einen Kampf gegen den Iran zu beginnen, indem er sagte, die Vereinigten Staaten von Amerika sollten einfach ein iranisches Schiff in die Luft jagen, das ihrer Ansicht nach zu nahe gekommen ist. Das iranische Außenministerium sah das, was wirklich geschah, um einiges realistischer.

Außenmninister Javad Zarif gab eine Erklärung ab, in der er bestätigte, dass die iranische Marine „im Persischen Golf, und nicht im Golf von Mexiko“ operiert, und fügte hinzu, dass seiner Ansicht nach die wirkliche Frage ist, „was die Marine der Vereinigten Staaten von Amerika 7.500 Meilen entfernt von zuhause macht.“

Das wird natürlich nicht gesagt, aber die US-Navy befindet sich im Persischen Golf speziell um den Iran zu bedrohen, mit Schiffen, die jahrelang vor der Küste des Landes im Einsatz sind inmitten von Diskussionen, dass die Vereinigten Staaten von Amerika eines Tages den Iran angreifen werden.

http://antikrieg.com/aktuell/2017_04_27_usschiff.htm

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, USA, Woanders gelesen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.