4. Apri/Launing Kalenderblatt: Mechthild von Baden, Universität Basel, Martin Luther, Konstanzer Schiedsspruch, Schwäbischer Bund, Max und Moritz, Burenkrieg, Saalschutz, Bengasi, Ungarn, Nordhausen, NATO, Microsoft, Gesetz zur Liberalisierung des Schwangerschaftsabbruches, Bombardierung Bagdads,

1251: Mechthild von Baden heiratet Ulrich I., Graf von Württemberg. Die Hochzeit ist für die territoriale Entwicklung Württembergs und Markgrafschaft Badens von großer Bedeutung. Unter anderem kommt die spätere Hauptstadt Stuttgart zu Württemberg.

1460: Die Universität Basel, von Papst Pius II. gegründet, wird feierlich eröffnet. Sie ist damit die älteste Hochschule in der Schweiz.

1521: Martin Luther verlässt Wittenberg und reist unter dem Jubel des Volkes zum Reichstag nach Worms.

1408: Im Konstanzer Schiedsspruch, dem sich Appenzell nach der Niederlage in der Schlacht bei Bregenz unterworfen hat, löst König Ruprecht I. den während der Appenzellerkriege entstandenen Bund ob dem See auf.

1525: Bei Leipheim wird der Leipheimer Haufen, der sich im Deutschen Bauernkrieg gegen die Stadt Ulm erhoben hat, von einem Landsknechtsheer des Schwäbischen Bundes unter Führung von Georg Truchsess von Waldburg-Zeil zerschlagen.

1865: Max und Moritz – Eine Bubengeschichte in sieben Streichen von Wilhelm Busch erscheint erstmals.

1900: Der belgische Sozialist Jean-Baptiste Sipido verübt aus Protest gegen den Burenkrieg auf dem Brüsseler Hauptbahnhof auf Albert Eduard ein Schußattentat, das jedoch misslingt. Der Attentäter wird in der Folge wegen seines jugendlichen Alters freigesprochen, was zu diplomatischen Verstimmungen zwischen Belgien und Großbritannien führt.

1925: Im Auftrag von Adolf Hitler gründet Julius Schreck einen Saal-Schutz (SS) für Veranstaltungen der NSDAP, der später den Namen Schutzstaffel erhält. Diese paramilitärische Organisation besteht vorläufig nur aus acht Mann, wird jedoch rasch ausgebaut.

1941: Die libysche Stadt Bengasi wird im Zweiten Weltkrieg von deutsch-italienischen Panzereinheiten beim Afrikafeldzug eingenommen.

1945: Für Ungarn enden mit dem Einmarsch sowjetischer Truppen die Kampfhandlungen im Zweiten Weltkrieg. Ungarische Truppen kämpfen an anderen Fronten teilweise allerdings noch weiter.

1945: Die thüringische Kleinstadt Nordhausen wird bei einem anglo-amerikanischen Terrorangriff zu zwei Dritteln zerstört. Über 8.800 Menschen kommen dabei ums Leben.

1949: Mit dem Abschluss des Nordatlantikvertrags in Washington, D.C., gründen die USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Belgien, die Niederlande, Luxemburg, Italien, Portugal, Dänemark, Norwegen und Island die NATO.

1975: Bill Gates und Paul Allen gründen in Albuquerque, New Mexico, ein Softwareunternehmen, das später unter dem Namen Microsoft einer der größten multinationalen Konzerne weltweit werden wird.

1990: Belgiens König Baudouin I. lässt sich vom Parlament für zwei Tage für amtsunfähig erklären, da er ein Gesetz zur Liberalisierung des Schwangerschaftsabbruchs nicht unterzeichnen will.

2003: US-amerikanische Truppen beginnen im Irakkrieg mit der Bombardierung der irakischen Hauptstadt Bagdad als Vorbereitung auf die Eroberung der Stadt.

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.