Woanders gelesen: Israel greift weiterhin Syrien an, warnt Syrien davor, sich gegen Flugzeuge zu verteidigen

Israelischer Verteidigungsminister droht mit der Zerstörung von Syriens Luftabwehrsystem

Jason Ditz

Weiterhin steigen die Spannungen an der Grenze entlang der Golanhöhen, nachdem israelische Kriegsflugzeuge am Wochenende weiterhin Luftangriffe gegen syrisches Gebiet durchführten und dabei einen Kommandanten einer prosyrischen Miliz töteten. In Stellungnahmen wurde Syrien gewarnt, in Zukunft keinen Widerstand mehr gegen die Angriffe zu leisten.

Israel reagierte mit Schock, als es nach den Angriffen am Freitag gegen Syrien mitbekam, dass die syrische Regierung Luftabwehrraketen gegen die angreifenden Kriegsflugzeuge abgeschossen hat. Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hat gewarnt, dass im Fall, dass Syrien versucht, in Zukunft Flugzeuge anzugreifen, Israel dessen Luftabwehrsysteme „ohne das leiseste Zögern“ zerstören wird.

Die sechs Jahre des Kriegs gegen Syrien hindurch hat Israel regelmäßige Angriffe gegen syrische militärische Ziele unternommen, und dieses war das erste Mal, dass Syrien versucht hat, israelische Kriegsflugzeuge aus seinem Luftraum zu verjagen. Es hatte damit Erfolg, obwohl Israel groß mit einem Antiraketensystem angab, mit dem es eine der Flugzeugabwehrraketen abgeschossen habe.

Israelische Regierungsvertreter behaupten, dass der Angriff am Freitag gegen eine Waffenlieferung an Hezbollah gerichtet war, sagten aber nichts Näheres, was sie mit dem heutigen Angriff bezwecken wollten, außer die Situation weiterhin zu eskalieren. Russland bestellte am Freitag den Botschafter Israels ein, um eine Erklärung zu bekommen, was bisher in diesem Krieg gleichermaßen beispiellos ist, da es bisher geheißen hatte, dass Israel Russland über seine Operationen entlang der Grenze am Laufenden hält, um den Einsatz der russischen Flugabwehr gegen sich zu vermeiden.

http://antikrieg.com/aktuell/2017_03_20_israel.htm

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Russland, Woanders gelesen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.