14. März/Lenzing Kalenderblatt: Bund vor Gewalt, Ulmer Waffenstillstand, Erster Englisch-Niederländischer Krieg, Ostfriesland, Österreichische Gesellschaft vom Rothen Kreuze, SMS Dresden, Schleswig, Erste Slowakische Republik, Zweibrücken zu mehr als 90 % zerstört, Grand Slam, Jack Ruby,

1440: 53 Adlige und 19 preußische Städte, darunter Danzig, Elbing und Thorn, schließen sich gegen die Willkür des Deutschen Ordens zum Bund vor Gewalt zusammen.

1647: Auf Betreiben des bayrischen Kurfürsten Maximilian I. wird im Dreißigjährigen Krieg in Ulm der Ulmer Waffenstillstand zwischen Bayern, Kurköln, Frankreich und Schweden geschlossen.

1653: In der Seeschlacht bei Livorno bezwingen die Niederländer unter Johann van Galen im Ersten Englisch-Niederländischen Krieg ein englisches Geschwader und erlangen die Kontrolle im Mittelmeer.

1744: Die Emder Konvention regelt die Annexion Ostfrieslands durch Preußen nach dem Aussterben der CirksenaDynastie. Sie endet im selben Jahr mit dem Tod des Fürsten Carl Edzard.

1880: Durch den Zusammenschluss mehrerer lokaler Hilfsvereine entsteht die Österreichische Gesellschaft vom Rothen Kreuze. Kaiser Franz Joseph I. unterschreibt die Gründungsurkunde und übernimmt gemeinsam mit seiner Gattin Elisabeth die Schirmherrschaft über die neue Organisation.

1915: Die SMS Dresden, das einzige deutsche Schiff, das nach der vernichtenden Niederlage in der Schlacht bei den Falklandinseln am 8. Dezember 1914 entkommen ist, wird von den Briten unter Missachtung der chilenischen Neutralität im Ersten Weltkrieg bei der Robinsón-Crusoe-Insel angegriffen. Die Mannschaft versenkt ihr Schiff selbst, damit endet das deutsche Ostasiengeschwader.

1920: Bei der Volksabstimmung in Schleswig in der zweiten Zone (Mittelschleswig) stimmen 80% für den Verbleib bei Deutschland. Nachdem sich die Bevölkerung bei der bereits am 10. Februar 1920 erfolgten Abstimmung in der ersten Zone (Nordschleswig) für Dänemark entschieden hatte, wurde das Herzogtum Schleswig in einen dänischen Nord- und einen deutschen Südteil aufgeteilt.

1939: Auf Betreiben des Deutschen Reichs unter Adolf Hitler erklärt sich die Slowakei von der Tschecho-Slowakei unabhängig. Jozef Tiso wird Ministerpräsident der Ersten Slowakischen Republik.

1945: Die Stadt Zweibrücken wird im Zweiten Weltkrieg von einem Bombergeschwader der Royal Canadian Air Force zu mehr als 90 % zerstört. Sie ist damit im Zweiten Weltkrieg die am schwersten zerstörte Stadt.

1945: Bei einem Luftangriff auf das Eisenbahn-Viadukt von Schildesche bei Bielefeld setzen die Briten erstmals die in ihrer Sprengkraft schwerste konventionelle Bombe Grand Slam ein.

1964: Jack Ruby wird in Dallas von einem Strafgericht wegen des Mordes an Lee Harvey Oswald schuldig gesprochen. Das Urteil wird später von der Berufungsinstanz wieder aufgehoben.

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.