Les Brigandes Antichrist deutsch

Geschmackvoll, klug, gebildet, raffiniert. Die Franzosen zeigen wie es geht. Der unglaubliche Sound ist von „Jefferson Airplane“ abgeleitet und mit den Mitteln der modernen Technik perfektioniert. Manchmal hört man auch Echo & the Bunnyman und The Mission. Aber alles bleibt diesmal im Rahmen des Vernünfigen. Ohne selbstzerstörerische Allüren. Man könnte auch sagen: Der Wein ist reif nun.

Und die Texte haben einen konkreten gesellschaftlichen Bezug.

Les Brigandes – Antichrist

Wenn man sich eine bessere Welt wünscht
Erwartet man man das Unheil
Eine Verschlimmerung der täglichen Mühen
…unseres Lebens

Hier eine Botschaft an all diejenigen, die immer noch überlegen
Die nicht vom goldenen Zeitalter träumen
Und auch nicht die „Schatzinsel(*)“ verwechseln
…mit dem kommenden Paradies

An alle diejenigen, die die Glotze ausgeschaltet haben
Die Propaganda der Führer…
Das Grinsen der Alleinunterhalter..-
…aus Paris

Wenn man sich eine bessere Welt wünscht
Erwartet man man das Unheil
Eine Verschlimmerung der täglichen Mühen
…unseres Lebens

Der Wolf kommt im Schafspelz…
Blökend die Worte des Friedens
Vom Munde seines Boten
…dem Jesuiten

Nach der Machtergreifung des Herren des François(**)
Fällt die Maske des Judas
Brasilien wird zujubeln
…dem Antichristen

Wenn man sich eine bessere Welt wünscht
Erwartet man man das Unheil
Eine Verschlimmerung der täglichen Mühen
…unseres Lebens

Wenn man weiter auf den Erlöser lauert…
Die große Wende oder noch Schlimmeres
Das neue Zeitalter der Verführer
… wird einen dann serviert

Nach der Zeit des großen Brennens
Der verdrehte Messias..
Wird uns in einen Horrorfilm führen
…mit seiner Dummheit

In der Stunde der schlimmsten Versuchung
Die Wahl zwischen dem Göttlichen und dem Geld
Zwischen Wahrheit oder Verfälschung
…der Menschlichkeit

Ich sehe einen globalen Tsunami
Der „Falsche Prophet“ steht nun im Rampenlicht
Gekommen um die Seelen herab zu ziehen
…in den Abgrund

Wenn man sich eine bessere Welt wünscht
Erwartet man man das Unheil
Eine Verschlimmerung der täglichen Mühen
…unseres Lebens

(*) Stevenson
(**) François Hollande

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.