3. Februar/Hornung Kalenderblatt: Johannes Guttenberg, Karl V., Griechenland, Thomas Woodrow Wilson, Berlin, Ahlener Programm, Kriegszustand, Kuba,

1468: gestorben Johannes Gutenberg, deutscher Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Metall-Lettern

1557: Kaiser Karl V. bezieht nach Fertigstellung sein an das Kloster von Yuste angebautes Refugium, wo er nach seiner Abdankung die letzten Monate seines Lebens zubringt.

1830: Großbritannien, Frankreich und Russland erklären am Ende der Griechischen Revolution im Londoner Protokoll die Gründung Griechenlands und garantieren seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich. Erstes Staatsoberhaupt wird Ioannis Kapodistrias.

1832 wird Otto, der Sohn König Ludwigs I. von Bayern zum Regenten von Griechenland ernannt

1917: Der US-amerikanische Präsident Thomas W. Wilson erklärt vor dem Kongress den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Deutschland. Die Kriegserklärung erfolgt am 6. April 1917

1945: Beim zweitschwersten Bombenangriff der US-Luftwaffe auf Berlin werden große Teile der historischen Innenstadt in Berlin-Mitte und in Kreuzberg verwüstet, es sterben mehrere tausend Menschen. Unter ihnen ist auch Roland Freisler, der Vorsitzende Richter des Volksgerichtshofs. Sein Nachfolger wird Wilhelm Crohne

1947: Die CDU in Nordrhein-Westfalen verabschiedet ihr am christlichen Sozialismus orientiertes Ahlener Programm. Es wird in dieser Fassung nie in die Praxis umgesetzt, die Soziale Marktwirtschaft gewinnt zwei Jahre später die Oberhand.

1955: Die Tschechoslowakei erklärt den Kriegszustand mit Deutschland für beendet.

1962: US-Präsident John F. Kennedy verhängt ein totales Handelsembargo gegen Kuba.

Advertisements

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.