LÜGEN, LÜGEN, LÜGEN! Die wahren Gesichter der Einwanderer!

 

 

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu LÜGEN, LÜGEN, LÜGEN! Die wahren Gesichter der Einwanderer!

  1. Germania2013 schreibt:

    Gefällt mir nicht.
    „Wie wichtig ein multikulturelles Team sein kann“ – warum? Um mit „denen“, die keine Deutschen sind, überhaupt umgehen zu können? Na kriecht denen doch direkt in den Hintern!
    Was ist das für eine Sklavenmentalität.
    Ich kann das Gejammer der „Polizisten“ nicht verstehen. SIE entscheiden, ob sie diese Arbeit machen. Sie sind selbst schuld, wenn sie so behandelt werden. Nicht andere, nicht die „Politikdarsteller“, nicht immer mit dem Finger auf Andere zeigen, sondern mal Zivilcourage zeigen und einfach raus aus dem Job! So einfach ist das.
    Fehlt diesen Leuten aber offensichtlich das nötige Rückgrat zu.
    Lieber frei, als Sklave, als so eine Sklavenarbeit machen, für Rothschilds Geld. Diese Leute merken gar nicht, wie blöd sie sind. Weil sie schon vollversklavt sind.

Kommentare sind geschlossen.