Video: Günter Gaus im Gespräch mit Franz Josef Strauß (1968)

Sendung „Zu Protokoll“ aus dem Jahre 1968.

„Zur Person“ war eine deutsche Fernseh-Sendereihe, in der Günter Gaus Prominente, insbesondere Politiker, interviewte. 1963 wurde die erste Sendung ausgestrahlt. Ab 1965 wurde die Reihe unter der Bezeichnung „Zu Protokoll“ im SWR, ab 1980 im WDR unter „Deutsche“ weitergeführt. 1990 erhielt sie beim DFF wieder den Titel „Zur Person“. Von 1992 bis 2003 wurde sie unter demselben Titel im ORB ausgestrahlt, der 2003 im RBB aufging. In 40 Jahren wurden über 200 Interviews geführt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Info zur Hallstein-Doktrin: Wikipedia und Metapedia.

Über die von Strauß desöfteren angesprochene Konferenz von Jalta und der daraus resultierenden Teilung Europas in einen amerikanischen und einen sowjetischen Einflussbereich schreibt auch Frieder auf altmod.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Video | Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Video: Günter Gaus im Gespräch mit Franz Josef Strauß (1968)

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Man hole sich seinen letzten Erfolg in das Gedächtnis und die Sprüche der Richter vom Obersten Gerichtshof der noch BRD, aber auch schon illegal? Siehe Mai, Juni und Juli 1990! Glück, Auf, meine Heimat! Nun Grüße an die Agenten des Deutschen Goethe-Institut und der Geschichtsverfälschung durch Nachkriegsgeschichte und Lehren aus der Kriegslist hergestellt! Glückauf den NATO – Vasallen im Raum der Mafia agierend!

Kommentare sind geschlossen.