Video: Gefährliche Geheimnisse – Das Freihandelsabkommen (Dokumentation) (3sat 20.03.2014)

Das Video wurde von Kommentator FrankS eingestellt und sollte weiterverbreitet werden.

Das sogenannte “Freihandelsabkommen” zwischen EU und USA ist auch im Zusammenhang mit “Agrar” interessant. Im folgenden Video, gegen Ende, zeigt man, wie sich Teile der US-Landwirte mit Monsantos Giftgebräu selbst zerlegt haben, da nun resistente Unkräuter die Ernte killen.

Und das schlimmste, dieser Dreck soll im Rahmen des “Investitionsschutz” auch in Europa möglichst großflächig zur Anwendung kommen…

Auch auf den Kommentar von GFC möchte ich verweisen.

Über Gerhard Bauer

Mittsechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler, nun wird taktisch entschieden. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Video | Dieser Beitrag wurde unter EU, USA abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Video: Gefährliche Geheimnisse – Das Freihandelsabkommen (Dokumentation) (3sat 20.03.2014)

  1. rundertischdgf schreibt:

    Hat dies auf rundertischdgf rebloggt und kommentierte:
    Wenn unser Gesprächskreis „Runder Tisch DGF“ und „Junge Bauern“ das weltweite, zunehmend auch in der EU und Deutschland, Geschäft mit Landgrabbing (besser doch Landraub durch Finanzhaie), der „Organisierten Kriminalität“ und den Geheimverhandlungen in einen Zusammenhang bringt, zumindest Befürchtungen entstehen, daß für die internationale agierende Verbrecherbanden sich über TTIP ein neues weites Betätigungsfeld auftut, dann sind diese Fragen nicht einfach durch solch schnoddrige Arroganz abzutun, wie sie der Europaabgeordnete Dr. Langen, CDU, an den Tag legt.

  2. Arcturus schreibt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Kommentare sind geschlossen.