Hávamál – Die Erschaffung der Zwerge

Die Zwerge waren zuerst erschaffen worden und fanden Leben in Urgebraus´ Fleische und waren da die Maden. Aber nach der Bestimmung der Götter erhielten sie nun Menschenverstand und Menschengestalt und wohnten in der Erde und im Gestein. Mutsauger hieß der erste dieser Zwerge, Döser der andre. So sagt darüber das Lied von der Seherin Gesicht:

Da eilten zum Richtstuhl die ewigen Asen,
Hochheilige Götter und hielten Rat,
Wer schaffen sollte der Zwerge Geschlecht
Aus Urgebraus Blut, seinen Armen und Beinen.
Da galt ihnen Mutsauger als Meister
Und Döser als zweiter für derlei Gezwerg.
Das waren die Zwerge, die Mutsauger zeugte:
Morgen, Mittag, Mitternacht, Abend,
Neulicht und Niederlicht, Nebler und Nächtler,
Räuschler und Strecker, Necker und Schlecker,
Mit Neuer und Neurat nun hätt ich genannt,
Wie recht ist, der Zwerge Berater und Richter.

Entstanden noch manche in Menschengestalt
Zwerge aus Erde, wie Döser sie angab:
Alb und Uralb, Ober- und Jungalb,
Wolsalb und Windalb und Alben als Wächter
Schlaudieb, Schnappebald, Schnellimzank, Schlaps,
Pfeilgeschwind, Streitgewandt, Pfiffig und Stracks,
Heftig und Hurtig, Fürwitz und Fuchs,
Frischgesicht, Flinkerat, Findig und Flugs.
Zum Schluß sind die Zwerge vom Zweige der Nebler
Bis Lofar, dem Ahn, noch den Leuten zu nennen;
Der zog seinen Stamm aus starrem Gestein
Durch sumpfige Tiefen die Tale hinauf.
Von ihm kommen Träufler, Trotzig und Töter,
Bildner, Bauer, Brenner und Bräuner,
Kühler, Klärer, Klopfer und Stopfer,
Funkensprüh, Eichenschild, Eisenschmied, Färber –
So lehrt uns das Wissen, so lang wie die Welt,
Für alle Zeit von dem Geschlechte der Zwerge.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Hávamál - Sprüche des Hohen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.