Kurzkommentar zur Neujahrsrede Merkels

Merkel will versuchen, mehr an die frische Luft zu kommen.

Setzen wir sie doch einfach an die frische Luft.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Kurzkommentar zur Neujahrsrede Merkels

  1. Augustus schreibt:

    Servus Gerahrd.

    Dahnz Deiner Meinung. Ich wünsche schon mal ein frohes neues Jahr, viel Gesundheit, Liebe
    und Erfolg.

    Man schreibt sich.

    Beste Grüße

    Augustus

  2. Pingback: Gerhard Bauer | Regionalreport.org

  3. Pingback: Neujahrsansprache 2014: Was vom Prompter Merkel hängen blieb! | rundertischdgf

  4. Vilstal (@Vilstal) schreibt:

    Lieber Herr Bauer, alles Gute für 2014, Stellung halten und ausbauen!

    Unsere Inhalte werden sicherlich besser sein als die vom Prompter Merkel. Sie haben das Wesentliche ihrer Rede auf den Punkt gebracht. Viele „Twitterer“ sehen das ähnlich so.

    Gruß http://www.runder-tisch-niederbayern.de

Kommentare sind geschlossen.