In eigener Sache – Keine Werbung

Ich habe mir heute meine Seite mal mit dem Internet Explorer angeschaut und musste feststellen, dass da auf ganz unverschämte Weise auf meiner Seite geworben wird.
Diese Anzeigen wurden nicht von mir gesetzt, keine Anzeige die auf dieser Seite zu sehen ist, wurde in irgendeiner Weise von mir initiiert. Ich bekomme keinen Cent und lieber wäre mir es, wenn die Werbung nicht geschaltet würde.

Normalerweise benutze ich Firefox und da habe ich noch keine Anzeige gesehen.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu In eigener Sache – Keine Werbung

  1. ewald1952 schreibt:

    Ich benutze Chrome ,kann aber keine Anzeige oder Werbung auf deinem Blog erkennen 🙂

  2. GFC schreibt:

    Ich benutze Chrome und Safari und dabei keine Werbungen, usw.

  3. Moritz Haberland schreibt:

    Geht denn das so ohne weiteres, ich dachte, daß alles strikt geregelt ist.

    • Gerhard Bauer schreibt:

      Ich habe den IE einige Male gestartet und jedesmal erschien Werbung. Anscheinend fährt hier Microsoft einen eigenen Kurs, dem man nurch die Benützung der Software zustimmt.

Kommentare sind geschlossen.