29. Februar Kalenderblatt: Odo von Paris, Ludwig I., Gotthardtunnel, Neue Ostpolitik, Belagerung von Sarajevo,

888: In Compiègne wird der Robertiner Odo von Paris zum westfränkischen König erhoben.

1868: gestorben Ludwig I., bis 1848 König von Bayern, Bauherr zahlreicher öffentlicher Gebäude in München

1880: Beim für den Eisenbahnverkehr gebauten Gotthardtunnel durch das Gotthardmassiv in den Schweizer Alpen erfolgt der Durchstich.

1972: Aus Protest gegen die Neue Ostpolitik der sozialliberalen Koalition tritt der Bundestagsabgeordnete Herbert Hupka, Präsident der Landsmannschaft Schlesien, aus der SPD-Bundestagsfraktion aus.

1996: Nach 1425 Tagen endet – mehr als zwei Monate nach Unterzeichnung des Dayton-Vertrages – die Belagerung von Sarajevo, die längste Belagerung des 20. Jahrhunderts.

Über Gerhard Bauer

Sechziger aus dem Südosten Bayerns, gebürtiger Niederbayer. Bayer mit Leib und Seele. Ehemaliger treuer CSU-Wähler. Freizeitbeschäftigung: Lesen, Radeln, Garteln und Fischen. E-Post: bayern71 (at) outlook.com
Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.